Andrea Bender

  • 25 Jahre Reiterfahrung
  • Pferdephysiotherapeutin nach DIPO
  • Wushu practitioner
  • Ausbildung von Spezialrassen : Friesen
  • Ausbildung von Pferden ohne Gebiss , sowie sattellos.
  • Ausbildung von Kindern und Jugendlichen

Ich sehe Reiten nicht als ein Hobby, sondern als eine Sportart, in der man Verantwortung nicht nur für die Gesundheit des eigenen Körpers, sondern auch für die Gesunderhaltung des Pferdes trägt . Daher haben bei mir Takt und Losgelassenheit des Pferdes oberste Priorität .
Sie stehen vor der Formgebung und der geraderichtenden Biegearbeit und sind von sehr vielen auch individuell verschiedenen Faktoren abhängig.
Ich arbeite bei Schüler und Pferd gemäß meiner Beobachtung nach dem Prinzip der Harmonie auf beiden Seiten. Speziell auf den Pferdekörper bezogen bedeutet es den Ausgleich von Ober-und Unterlinie . Um diesen zu erreichen, bediene ich mich nicht nur der Englischen-Reitweise, sondern verfüge über reitweisenübergreifende Lösungsansätze, welche aus langwieriger Erfahrung mit Pferden, Jungpferden und auch Hengsten gewonnen sind. In meiner Ausbildung orientiere ich mich an der klassischen Reitweise nach Nuno Oliveira. Meine Lehrmeister waren unter anderen Michael Lausegger und Bettina Schürer, sowie zahlreiche, mich immer wieder neu faszinierende, Pferde.
An meinen jugendlichen Schülern schätze ich besonders die Auffassungsgabe und Körperpräsenz. Durch Ihre Fragen gelange ich ebenfalls stetig näher an mein Ziel, die Reitkunst. An meinen erwachsenen Reitschülern schätze ich die Konzentrationsfähigkeit und die Geduld im Umgang mit dem eigenen Körper sowie mit dem Pferd. Jedem von Ihnen bringen die Pferde Freude, Stärke und Gesundheit, jedem, der mit ihnen kommunizieren möchte und von ihrer Natur-und Gruppenbezogenheit lernen mag .