Ganzheitlicher Reitunterricht in Berlin und Brandenburg

Ich unterrichte Jugendliche, erwachsene Anfänger und fortgeschrittene Reiter primär in Berlin und Brandenburg.

Reiten in Berlin

Ich biete in Berlin und Brandenburg neben dem mobilen Reitunterricht und der Ausbildung von Pferden auch Reitunterricht für Reiter ohne eigenes Pferd in meiner Reitschule in Falkensee an. Das MentalHorse Training ist inspiriert durch Peggy Cummings Connected Riding® sowie der Feldenkrais Methode® und folgt den Prinzipien der klassischen Reitkunst. Die Kombination meiner Methoden ermöglicht ein sicheres, stressfreies effektives Training. Übungen zum Erlernen von Bewegungszusammenhängen erleichtern den Zugang zu Lektionen der Klassischen Dressur.

Das Erfolgskonzept von MentalHorse Training

Das Erfolgskonzept von MentalHorse Training ist die innere Beweglichkeit und äußere Geschmeidigkeit, die den Reiter aber auch den Longenführer mit seinem Pferd in intensiven Kontakt bringen. Erarbeitet wird diese Verbindung durch Übungen, die der Verfeinerung des Körper- und Bewegungsgefühls von Reiter und Pferd dienen. Es wird zu Beginn auf rein technische Reitanweisungen bewusst weitestgehend verzichtet.

Die Gedanken sind schnell <-> Das Gefühl ist langsam

Technische Reitanweisungen sprechen primär den Intellekt an, doch leider sind die Gedanken schnell, aber das Gefühl ist langsam. Reiten fördert und fordert das Gefühl für die eigene Bewegung und Balance.  Daher entwickle ich mit meinen Schülern ein tiefergehendes Körpergespür und wir arbeiten an der nachhaltigen Etablierung effizienterer Bewegungsmuster. Ziel ist immer die Hilfe zur Selbsthilfe, dass heisst ich befähige den Schüler im Rahmen der Sitzschulung durch eigene Fehleranalyse eine ausbalancierte und effektive Reitposition in jeder Situation und jeder Gangart zu finden. Zusätzlich erhält jeder Schüler einen Set an individuell-massgeschneiderten Gymnastikübungen, durch die bei regelmäßiger Ausführung ein schnelleres Vorankommen im Reitunterricht möglich wird.

„Mindestens 80% des Reitens ist Basisarbeit!“

Der Schwerpunkt bei meinem Unterricht liegt auf einer soliden Grundausbildung. Das heisst, die Ziele der Arbeit sind immer:

  • Entwicklung eines soliden Reitersitzes
  • sitzunabhängiger, einfühlsame Hilfengebung
  • ein aktiver innerer Schenkel
  • Verfeinerung der leichten Hand
  • ein mitschwingender, aufgewölbter Pferderücken
  • Durchlässigkeit
  • die Aktivierung der Hinterhand
  • Biegsamkeit
  • Takt

Hier eine Auswahl an Unterrichtsthemen:

dressurmässiger Reitunterricht
Ausbildung von Jungpferden
Korrektur
Sitzschulung
Gelassenheitstraining
gymnastizierendes Longieren (auf Solinski basierend)
respektvolles Führen
verspannungslösende Bodenarbeit
Verfeinerung der Körperbewusstheit
Schulung des Reiterblicks
PersönlichkeitsCoaching